Die DJI Mavic Mini, beste kleinste Drohne?

Die DJI Mavic Mini, beste kleinste Drohne?

Der Asiatische Drohnenhersteller Dji hat seine neue kleine Minidrohne, die Dji Mavic Mini, mit nur 249g vorgestellt. Mit gerade mal einer Größe von 160 × 202 × 55 mm (L×B×H) ist sie wahrscheinlich eine der “kleinsten” Drohnen mit brauchbarem Bild und Videomaterial. Ich schreibe euch mal die Technischen Daten hier drunter da könnt ihr euch bissel schlau machen.

Der VORTEIL bei dem Gewicht der Mavib Mini von 249g entfällt die sonst vorgeschriebene Drohnenkennzeichnung! Was für viele schon ein grund mehr ist die neue Dji Mavic Mini zu kaufen!

Technische Daten:

  • Startgewicht liegt bei 249 g
  • Abmessungen: Gefaltet: 140 × 82 × 57 mm, Ausgefaltet (mit Propellern): 245 × 290 × 55 mm
  • Maximale Flugzeit gem. Dji 30 Minuten
  • Einen drei Achsen Gimbal
  • Kamerasensor: 1/2,3” CMOS mit 12 Megapixel
  • Videoauflösung: 2.7K (2704×1520): 25/30p; Full HD (1920×1080): 25/30/50/60p

Das nur mal im Groben, könnt ihr euch hier bei Dji noch genauer ansehen.

Für einen, wie ich finde guten preis, ab 399€ ein guter Preis. Ich werde veruschen eine zum testen zu bekommen. Und dann berichten!